Telefon: 04882 - 60 666 33

Schrank-Lösungen in engen Räumen...

... nicht immer sind die Wände schief und Böden schräg - aber in Friedrichstadt eigentlich doch ;-)

aber es gibt immer gute Lösungen, doch noch Stauraum in Schränken zu schaffen, den man auch gut erreichen kann...

hier haben wir die Schränke den häuslichen Gegebenheiten und den Bedürfnissen des Kunden angepaßt.

hier passen unten die sperrigen Koffer rein und stehen nicht mehr sichtbar im Wege...

... und hier werden Vorratsgegenstände übersichtlich verstaut...

... hier nutzen wir den kompletten Stauraum auch unter der Schräge, da man seitlich drauf zugreifen kann.
 

Schlafzimmer Schrankwand-Kombination

Schrank-Kombination, die einen nicht als Schrankwand im Schlafzimmer erschlägt,
sondern zu einem Wohlfühlgefühl beiträgt und doch viel Stauraum bietet.

Ausführung:
Korpus-Elemnte aus Melamin Dekorplatte miniperl weiß,
Rahmentüren aus Massivholz Poplar - angeschlagen mit gedämpften Topf-Federbändern,
Schubkästen aus Massivholz Esche - natur, mit weißen Böden,
Front und Sichtflächen weiß grundiert und endlackiert

 

Kleiderschrank in der Abseite

Wir haben einen Kleiderschrank an die Dachschräge der Abseite angepaßt, Vorgabe war möglichst viel Stauraum mit Kleiderstangen, Schubkästen und Einlegeböden.

Besonderes Highlight - Ausführung mit integriertem LED-Lichtband, Schrank wird beim Öffnen der Türen automatisch innen beleuchtet.

Garderoben- Kleiderschrank

Toller Garderobenschrank!

bestehend aus einem Grundkorpus mit offenem halb-rundem Seitenteil, auf einem Sockel, mit Wandanschlußleisten.

Rechts zwei Drehtüren - Rahmen und Füllungstür, 1x innenseitig mit Spiegelglas belegt, unten zwei Schubkästen, im offenem Teil mit gebogener Garderobenstange und Haken...

Wandschrank als "Extra-Lösung"

Wandschrank angepaßt an die räumlichen Verhältnisse, der "schmale" Türbereich sollte nicht groß eingeschränkt werden und doch wurde viel Stauraum gefordert.

Wir haben den Schrank 3 teilig gegliedert: rechts 2-türig frontal zu öffnen - den Korpus schräg verjüngend ausgeführt, so dass man sich nicht eingeengt fühlt, aber eine ausreichende Tiefe für Einlegeböden erhält; links eine Tür, raumseitig zu öffnen, dahinter Kleiderstangen und unten ein inneliegender Schubkasten.

Alten Teppichboden raus - neuen Design-Vinyl-Boden verlegt für Wohlfühlgefühl.

vorher...
nachher...
Korpus verjüngend ausgeführt, um die Innentiefe anzugleichen.
 

Wäscheschrank

Der Kundenwunsch war, möglichst viel Stauraum zu schaffen und große Schubkästen, in denen große Bettwäsche bequem untergebracht werden kann - ohne den Raum zu klein wirken zu lassen.

Wir haben, statt einen raumhohen Schrank in eine der beiden möglichen Ecken zu setzen, die Abseitenwand auf ganzer Länge mit einem Kommodenschrank versehen, der die Abseitenhöhe aufnimmt und mit der Deckelplatte eine prima Ablagefläche bietet. Mit großen Fächern hinter Drehtüren und großen Schubkästen auf walzengelagerten Vollauszügen.