Telefon: 04882 - 60 666 33

Es war einem Riesen-Zufall zu verdanken, aber dann Liebe auf den ersten Blick. Bei der Suche nach Betrieben, die zum Verkauf stehen, war uns von der Handwerkskammer Flensburg die "Stil-Tischlerei" in Krempe (!) genannt worden. " Krempe" erschien uns von der Lage her nicht ideal (und so fragten wir nicht weiter nach) - hingegen passt "Krempel" perfekt, denn einer von uns wohnt in Heide, der andere in Husum. Es war purer Zufall, dass durch eine Umleitung der Heimweg durch "Krempel" vorbei an der "Stil-Tischlerei" führte, uns stutzen ließ und sich dann tatsächlich herausstellte, dass die Ausschreibung falsch geschrieben war...


Als wir nacheinander, jeder für sich, an verschiedenen Tagen die Tischlerei inspiziert hatten und wir dann telefonierten, wußten wir schon, dass wir hier arbeiten würden - das jeweilige Bauchgefühl hatte sofort ja gesagt.

Und so haben wir am o3.o6.2o14 die "Tischlerei nach Maß" gegründet.

 

Wir wollen Möbel bauen, nicht irgendwelche - sondern eigenen Entwürfe.

Eigene Entwürfe, die durch eine Kombination aus Kundenwünschen, Kundenvorstellungen und unserem "Können", unseren Erfahrungen, unserem Handwerks-Geschick entstehen.

Hier setzen wir auf Qualität, auf Echtholzfurnierte Flächen, auf Massivholz-Fronten, auf Rahmen und Füllungs-Türen, auf Korpus-Elemente mit Sockel / Pilaster / Wand-& Decken-Anschlußleisten und Kranz-Profilen.

Wir können verspielt, antik, schlicht und modern - wir planen, fertigen und passen an, stets an der Seite des Kunden.

Wir wollen nicht mit Ikea konkurrieren - auch wenn wir "einfach" könnten.

 

Wir wollen Küchen planen und anfertigen - nicht irgendwelche, sondern tolle Küchen - auch in Zusammenarbeit mit KW Küchen-Werkstatt.

Auch hier setzen wir auf Klasse statt Masse!

Wir wollen nicht mit Billig-Küchenhäusern konkurrieren - auch wenn wir "billig" könnten.

 

Wir wollen alte Möbel restaurieren - gerade hier profitieren wir/Sie von unseren langjährigen Erfahrungen mit Massivhölzern, verschiedensten Profilen und Oberflächentechniken.

Wir setzen auf Nachhaltigkeit guter Möbel statt Fließband-Produktion einfacher Fertigmöbel zur anschließenden Entsorgung.

 

Wir wollen Haustüren und Fenster bauen - hier können wir bei Standard-Ausführungen preislich nicht gegen die Industrie ankommen und erlauben uns mit Herstellern - deren Qualität uns überzeugt - zusammenzuarbeiten.

Wir liefern fertige Elemente und montieren nach Stand der Technik unter Beachtung der Energiesparverordnung.

Da, wo alte Profile und Sondermaße/formen gefragt sind - weil sie zu vorhandenen alten Fenstern passen sollen oder zum Gesamtbild eines Jugendstil-Hauses - fertigen wir Haustüren und Fenster gerne selbst an, hier zeigen wir unsere Möglichkeiten auf kleinste Details eingehen zu können.

 

Wir - das sind:

Stefan Ehlers

geboren am o6.o6.1972

´92 - Abitur Werner-Heisenberg Gymnasium / ´93-´95 Tischlerlehre bei Ferdinand Petersen / 2oo1 Meisterprüfung in Flensburg / ab ´o1 Tischlermeister ab ´o6 Betriebsmeister bei Ferdinand Petersen

Seit 2o11 Mitglied im Meisterprüfungsausschuss des Tischler-Handwerks im Bezirk der Handwerkskammer Flensburg

 

Lars-Christian Mommsen

geboren am o3.o3.1983

´98-´o1 Tischlerlehre bei Ferdinand Petersen / ´o3- ´o5 Montagetischler / ´o5-´1o Küchenbauer / ´1o-´12 Möbeltischler / 2o12 Meisterprüfung in Flensburg / ab ´12 Tischlermeister bei Ferdinand Petersen

 

Matthias Sönksen

Tischlermeister

 

Carsten Witt

Tischlergeselle

 

Maurice Hauschild

Auszubildender im zweiten Lehrjahr

 

Zaman Mohammad Yaseri

Auszubildender im ersten Lehrjahr